Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

Willkommen zum Newsticker zur 100km DM

Hier wird insbesondere die 100km DM, die Ultramarathon Bundesliga und das Abschneiden der Mannschaft der LG Ultralauf analysiert und kommentiert.

Links: Live-Ergebnissen, Facebooklink

100km Logo

 

18:12 Uhr

Damit sind fast alle Entscheidungen gefallen und ich beende den Ticker. Ich hoffe, ihr habt ordentlich mitfiebern können. Es war ja doch wieder einmal sehr spannend. Allen Beteiligten, Läufern, Betreuern und Organisatoren: Erholt euch gut und vielen Dank.

 

18:05 Uhr

Die Bundesligaauswertung hat nach meiner groben Auswertung LG Nord Berlin klar gewonnen. Hier haben die Frauen für viele Punkte gesorgt, bei den Männern waren LG Mauerweg und LG Ultralauf etwa gleichstark. Zwischen diesen Vereinen geht es um Platz 2 und 3. Aktuell liegen sie sehr eng beieinander, daher mag ich mich nicht festlegen. 

 

Gratulation an die Berliner zur Mannschaft des Tages und an die LG Mauerweg, die eine hart umkämpfte Mannschaftswertung der Männer für sich entscheiden konnte.

 

17:38 Uhr

Die Mannschaftswertungen sind entschieden, nachdem LG Nord die Mannschaft komplettiert hat. Bei den Frauen hatte bei der DM nur LG Nord eine Mannschaft gemeldet und hat alle Läuferinnen mittlerweile im Ziel.

Bei den Männern sind noch zwei Entscheidungen offen, d.h. die Mannschaften von Schwindegg und den Bluelinern sind noch nicht komplett, aber auf die Podestplätze hat das keine Auswirkungen mehr. Die besten drei Mannschaften bei der DM sind:

1 Mauerweg 1 26:45:25
2 LG Nord 27:21:15
3 LG Ultralauf 1 27:48:30

 

 

17:08 Uhr

Die Auswertungen laufen noch, aber eins steht schon fest: Die Männermannschaft 50+ hat den Vereinsrekord gebrochen!

Konrad Vogl, Roland Krauss und Helmut Schöne waren die beteiligten Personen. Herzlichen Glückwunsch!

 

T25 Katrin16:46 Uhr

Katrin ist im Ziel. Mit 10:41:14 blieb sie 3 Sekunden über ihrer alten Bestzeit. Dennoch phänomenal. Herzlichen Glückwunsch!!! Das ist übrigens Platz 7 der Frauen und Platz in ihrer Altersklasse.

 

16:38 Uhr

Katrin hat gerade eine 28er Runde hingelegt! Wow! Sie müsste dann in Kürze im ZIel sein! Sie letzte von unserer Mannschaft auf der Strecke!

 

16:31 Uhr

Kollektiv auf den Plätzen 41, 42 und 43 kamen Helmut Schön (10:21:49 h), Jens Kruse (10:24:17) und Wolfgang Metzger (10:24:25) ins Ziel.

 

16:07 Uhr

Roland ist in 9:53:43 im Ziel. Platz 29 gesamt, Platz 3 seiner AK.

Dirk ist ebenfalls im Ziel! In neuer Bestzeit von 9:57:22, vermutlich Platz 6 seiner AK.

T24 RD

 

 

15:57 Uhr

Katrin hat nun ebenfalls die 90km geschafft. 9:34 hat sie gebraucht. Bei ihrem aktuellen Tempo wird sie also etwa 10:45 benötigen, um ins Ziel zu kommen.

T23 Katrin

 

15:42 Uhr

Konrad Vogl ist im Ziel - mit neuer Bestzeit. Dabei wollte er schon vor drei Stunden aufgeben! Großes Kompliment an die Betreuer!

Am benötgite er für die 100km 9:27:50h, was für einen 24. Gesamtplatz und einen 2. Platz in der AK reicht. Herzlichen Glückwunsch.

T22 Konrad 

 

15:06 Uhr

Im Moment wird das Mittelfeld der Frauen gemischt. Am Ende der letzten 17 Runde lagen 6 der verbleibenden Frauen direkt hintereinander auf den Plätzen 45 bis 50 und kamen auch innerhalb von 3 Minuten an. Wer weiß, was das auf einmal auslöst. Katrin läuft aktuell konstant 36er Zeiten und ist eher langsam unterwegs. Sie hat Probleme mit der Nahrungsaufnahme, hält dieses Tempo allerdings nun schon seit ein paar Runden und wird vermutlich durchkommen, ihren aktuellen Platz nicht verteidigen können. Die mit Abstand schnellste Frau in der Gruppe ist Patricia Rolle. In der Zwischenzeit ist Rebecca Walter als zweite Frau im Ziel.

 

15:02 Uhr

T21 Dirk

Dirk läuft ein tolles Rehen. Sehr konzentriert. Nicht anfangs überpaced. Er wird das sicher zu Ende bringen!

 

14:56 Uhr

Roland (8:50:48) und Dirk (8:53:26) haben gerade die 18. Runde beendet und müssen nun noch 10 km laufen. Aktuell liegen sie auf Platz 32 und 33. Dirks' aktuelle Bestzeit liegt bei 10:50h und wird er nun deutlich unterbieten. Vermutlich werden beide noch unter der 10-Stunden-Marke finishen.

 

14:51 Uhr

Jens Kruse hat die 85km-Runde beendet und muss nur noch drei Runden ablaufen. Seine Zeit: 8:49:52. Aktuell wird er auf Platz 44 geführt.

T19 Jens

Ob er noch Spaß hat? Ich denke doch, er tut das ja freiwillig.

 

14:43 Uhr

Konrad Vogl hat die 90 km voll und muss nur noch "die kleine Hausrunde" laufen. 8:33:23 h und aktuell Platz 25 stehen im Liveticker. Seine persönliche Bestzeit von 9:34 wackelt kräftig.

 

14:41 Uhr

Kann schon wieder müde lächeln: Thomas im Ziel.
T20 Thomas 

 

14:33 Uhr

Thomas Klingenberger ist im Ziel! Für die letzte Runde hat er über eine Stunde gebraucht, weil er vor Krämpfen nicht mehr laufen konnte und gehen musste! Wir sind mächtig stolz auf ihn, dass er sich für die Mannschaftswertung durchgebissen hat! Suuuuuuper. 

Seine Zeit: 8:26:57. Damit liegt er auf dem 11. Gesamtrang und 2. der Altersklasse 35 gewonnen haben!

 

14:23 Uhr

Gerade sind Roland Kraus und Dirk Minnebusch über die Matte gehuscht und haben jetzt auch 85 km voll. Sie laufen beide 31er Runden und schieben sich so kontinuierlich weiter nach vorne. Aktuell liegen sie auf Platz 32 und 35.

 

14:15 Uhr

Konrad Vogl hat gerade eine schnelle Runde hingelegt und steht nun bei 85 km und 8:01:39, was aktuell Platz 25 ist.

T18 Konrad

 

14:05 Uhr

8 Stunden Laufzeit ist rum. Aktuell sind noch 60 Männer und 14 Frauen im Rennen, wobei schon einige über eine Stunde keine Mattenüberquerung hatten und vermutlich längst aus dem Rennen sind. Desweiteren scheint es absehbar zu sein, dass einige am Zeitlimit scheitern werden. Das erste Zeitlimit ist nach 90 Kilometern. Diese Distanz müssten alle Männer unter 50 Jahren in 9:30, alle übrigen in 11:30 geschafft haben. Wenn man sich nun die Laufzeit, die Zahl der noch bis dahin benötigten Runden und die Laufzeit der letzten Runden anschaut, so wird es für einige eng. Mal sehen.

 

 

13:52 Uhr

Unser starkes Mittelfeld hat nun geschlossen die 75 km geschafft!

Platz Name Zeit letzte Runde
34. KRAUSS, Roland 07:16:38 30:43:00
35. MINNEBUSCH, Dirk 07:17:51 32:08:00
41. METZGER, Wolfgang 07:29:01 33:51:00
44. SCHÖNE, Helmut 07:32:12 35:44:00
45. KRUSE, Jens 07:33:57 38:47:00
46. TÜG-HILBERT, Katrin 07:45:55 37:10:00

T17 Wolfgang

Wolfgang läuft ein gutes Rennen, nimmt sich hier eine kleine Auszeit!

 

13:41 Uhr

Unsere Betreuer ackern nicht weniger als die Läufer! Körperlich geht der Saft aus und auch der Wille zerfließt in der Mittagssonne. Roland hält sich wacker. Er muss noch 25 km, 5 Runden, aber er ist einer unserer größten Kämpfer.

T16 Roland

 

13:36 Uhr

Nele ist im Ziel! Keine neue Bestzeit, aber trotzdem eine Weltklassezeit von 7:35:37! Herzlichen Glückwunsch!

Für Irritation sorgt im Augenblick Thomas, der gerade aus dem Ticker verschwand, aber nun wieder auftaucht. Wir hoffen einmal, dass er sich irgendwie durchbeißt. Dass es ihm nicht gut geht, ist offensichtlich!

 

T15 Nele

 

13:25 Uhr

Thomas hat gerade 43 min für seine 19. Runde gebraucht. Liegt noch auf Platz 4, da er von Benny Brade überholt wurde. Freiwillig hat er nicht so lange gebraucht. Hoffentlich kann er sein bis dahin so gutes Rennen beenden!

 

13:04 Uhr

André Collet ist im Ziel. Der Titelverteidiger aus Aachen lief ebenfalls ein super Rennen, dass er als Deutscher Meister seiner Altersklasse und als Vizemeister der Gesamtwertung beendete. Herzlichen Glückwunsch auch an ihn. Seine Zeit: 7:02:59.

 

 

12:59 Uhr

Benedikt Hoffmann ist im Ziel.

Er legte zum Schluss seine schnellste Runde auf den Asphalt und erreichte eine tolle Zeit in seinem Debut auf die klassische Untrastrecke von 6:48:15.

 

Herzlichen Glückwunsch!

T13 Benedikt

 

12:56 Uhr

Während sich das Feld dezimiert, sind unsere Läufer noch gut im Rennen. Dank unseres ebenfalls hoch engagiertem Betreuerteam mit Volker Greis und Christian Mohr.

T12 Betreuer

 

12:45 Uhr

Thomas Klingenberger hat nun die 90 voll und rast dem Ziel und einer neuen Bestzeit entgegen! Seine Zeit: 6:39:07, seine letzte Runde: 24:56.

T 11 Thomas

Das geht jetzt nicht mehr ganz so locker! Halte durch!!!!!!!!!!!!

 

12:43 Uhr

Niels Bubel scheint ebenfalls nicht mehr im Rennen zu sein.

 

12:38 Uhr

Ein super Rennen läuft Konrad Vogl. Er liegt aktuell auf Platz 28 der Gesamtwertung und nun schon 70 km in 6:33:54h hinter sich.

T 10 Konrad

 

12:33 Uhr

Bei den Mannschaften 50+ sind die Abständer der drei möglichen Teams größer.

29:28 LG Ultralauf
31:09 LC BlueLiner
34:10 LG Mauerweg Berlin e.V.

 

12:31 Uhr

Benedikt Hoffmann geht in die letzte Runde! 6:28:29 bisher. 

 

12:27 Uhr

Im Moment bekommen einige Probleme oder sind sogar schon ausgeschieden. Das hat natürlich auch Auswirkungen auf die Mannschaften. Aktuell ergibt sich folgendes Bild:

23:51 LG NORD Berlin Ultrateam
26:09 LG Mauerweg Berlin e.V.
26:48 LG Ultralauf
29:44 LG Ultralauf
31:9 LC BlueLiner
31:12 LG NORD Berlin Ultrateam
31:21 LG Mauerweg Berlin e.V.

Unsere Mannschaften haben sich auf den dritten und vierten Platz vorgearbeitet und auch Platz 2 ist noch möglich!

 

11:44 Uhr

Unsere Vereins-Mitglieder in der Altersklassenwertung.

Name AK Platz
KLINGENBERGER, Thomas M35 1.
VOGL, Konrad M55 2.
KRAUSS, Roland M55 4.
MINNEBUSCH, Dirk M45 8.
KRUSE, Jens M50 5.
SCHÖNE, Helmut M50 6.
METZGER, Wolfgang M55 5.
TÜG-HILBERT, Katrin W45 1.

 

 

11:34 Uhr

Nele ist nun auch langsamer geworden und benötigte für die 75 km 5:31:56, was auf eine Endzeit von 7:30 hindeutet.

 

11:30 Uhr

Während Niels Bubel eine langsame Runde hinlegt und seinen Vorsprung fast eingebüßt hat, kann Thomas immer noch sein Tempo halten und liegt auch noch nach 75 km auf Kurs Bestzeit! Seine letzte Runde lief er in 21:50, die Gesamtzeit ist 5:27:48, die Prognose lautet aktuell 7:17h - das wird knapp mit der WM-Norm! Sie liegt allerdings noch in Reichweite.

 

11:16 Uhr

Zu den Leuten, die nicht mehr im Rennen sind, gehört auch der Mitfavorit Frank Merrbach. Dadurch rückt Thomas bereits auf Platz 4 vor und läuft etwa 3,5 Minuten hinter Niels Bubel. Auf Platz 2 liegt aktuell André Collet mit einem Rückstand von etwa 7 Minuten. Er wird höchstwahrscheinlich nicht unter 7 Stunden bleiben.

 

11:09 Uhr

Beneditkt Hoffmann hat nun zum 15 Mal die Runde beendet, was 75 km entspricht. Dafür benötigte er nur 5:07:47. Er läuft immer noch super konstant Zeiten zwischen 20 und 21 Minuten, die letzte in 20:30. Er ist weiterhin auf Kurs 6:50h.

 

11:05 Uhr

Es sind vermutlich noch 80 Personen im Rennen, 66 Männer und 14 Frauen, offiziell 82, aber 2 sind längst überfällig.

 

11:01 Uhr

Katrin hat nun auch die 50 km voll. Sie liegt auf Platz 50 gesamt, Platz 6 der Frauen! Ihre Zeit 4:55:02.

 

10:52 Uhr

Unsere Männer laufen alle sehr kompakt im Mittelfeld! Nach 10 Runden, bzw. 50 km sind das die Zahlen:

Platz Name Zeit letzte R.
37. VOGL, Konrad 04:38:45 29:41:00
41. KRAUSS, Roland 04:45:56 29:31:00
43. MINNEBUSCH, Dirk 04:46:45 28:32:00
45. SCHÖNE, Helmut 04:47:39 30:59:00
47. KRUSE, Jens 04:48:10 29:13:00
48. METZGER, Wolfgang 04:51:06 31:01:00

 

10:50 Uhr

Als dritter der LG Ultralaufmannschaft erreichte Roland Krauss die 50km-Marke in einer Zeit von 4:45:56.

T 09 Roland

 

10:42 Uhr

Konrad Vogl macht nach 4:38:45 die 50km voll und liegt jetzt auf Platz 37, obwohl auch er jetzt langsamer wird. Seine Bestzeit steht bei 9:34h und wird wohl unterboten werden.

 

10:29 Uhr

Helmut Schöne ist etwas langsamer geworden und liegt aktuell auf Platz 47. Für 45 km benötigte er 4:16:40 min. 

T 08 Helmut

 

10:20 Uhr

Die besten 9 der Gesamtwertung. Auf Platz 10 und 11 liegen nun Vater und Sohn Göbel, aber doch schon mit deutlichem Abstand.

Platz Name Jahrgang mw Zeit letzte R.
1. HOFFMANN, Benedikt 1985 m 03:45:57 20:25
2. COLLET, André 1971 m 03:48:38 21:00
3. MERRBACH, Frank 1983 m 03:51:07 21:06
4. BUBEL, Niels 1987 m 03:56:56 21:19
5. KLINGENBERGER, Thomas 1979 m 03:59:06 21:52
6. ALDER-BAERENS, Nele 1978 w 04:00:06 22:46
7. BRADE, Benjamin 1982 m 04:06:17 21:31
8. RODRIGUEZ BAENA, Rafael 1969 m 04:08:29 23:32
9. JAKOB, Christian 1975 m 04:09:27 25:14

 

10:08 Uhr

Benedit Hoffmann hat die 60 km voll und zwar in einer super Zeit von 4:06:25. Die letzte Runde lief er in 20:28 und die Prognose deutet auf eine Zeit von etwa 6:50h.

 

10:05 Uhr

Um 9 Uhr wurde der 50 km-Lauf gestartet. Mit am Start Michael Sommer. Da gehen einem die Superlative aus, wenn man ihn beschreiben möchte, er ist der größte, erfolgreichste und beständigste 100km-Läufer allerzeiten und weltweit. 20 Mal an er an nationalen 100km-Meisterschaften teilgenommen und stand 20 Mal auf dem Podest. UNGLAUBLICH. Heute läuft er die kurze Distanz und liegt nach 15 Kilometer mit einer Zeit von 1:0:37 deutlich in Führung. Ebenfalls nachgemeldet hat Maira Blauth von der LG Nord Berlin, die bei den Frauen führt. Sie lief die ersten 10 km in 56:03.

 

9:57 Uhr

Katrin hat gerade die 40 km vollgemacht in 3:53:51 und liegt voll auf Kurs sub 10. Damit würde sie ihre Bestleistung und den Vereinsrekord pulverisieren. Aber sie war noch von kurzem in Biel eine größere Runde laufen. Da muss man sehen, ob die Kraft auf für das letzte, entscheidende Renndrittel reicht.

 

9:51 Uhr

T 07 Thomas

Thomas hat mit einer Runde in 21:37 min die 50km voll gemacht. Bei einer Laufzeit von 3:37:14 liegt er exakt auf Kurs 7:15h. Wird allerdings schwer, denn die meisten verlieren doch in der zweiten Hälfte ein paar Minuten. Aber er macht noch einen sehr guten Eindruck und ist zuversichtlich. Daumen sind gedrückt!

 

9:31 Uhr

Katrin hat nach 3:24:19 ihre 7. Runde beendet. Sie läuft bisher alle Runden sehr gleichmäßig ist aktuell auf Kurs persönliche Bestzeit. Vielleicht wird es sogar eine Zeit von unter 10 Stunden.

 

9:26 Uhr

T 06 JW

Wolgang Metzger und Jens Kruse laufen gemeinsam. In der 7. Runde haben sie Dirk Minnebusch aufgegabelt und liefen zu dritt nach 3:20:57 über die Zeitmessmatte. Dazwischen lagen noch Helmut Schöne mit 3:15:47 und Roland Krass mit 3:18:09.

 

9:20 Uhr 

Konrad Vogel hat gerade seine schnellste Runde beendet! Er hat jetzt die 35 km voll und benötigte dafür 3:13:51. Aktuell liegt er auf Platz 43 gesamt, 37. der Männer und auf Platz 32 der Männer der DM-Wertung.

 

9:12 Uhr

Der Deutsche Rekord der Frauen liegt bei 7:18:57 und wird seit dem 28.04.1990 von Birgit Lennartz-Lohrengel gehalten. Im Moment liegt Nele noch auf Kurs, aber das Rennen ist noch sehr lang. Ihr aktuelle Prognose liegt bei 7:15:33, was auf jeden Fall eine neue Bestzeit wäre.

 

9:09 Uhr

Beneditk Hoffmann hat gerade mit 20:04 seine schnellste Runde hingelegt und liegt nun fast 2 Minuten vor André Collet.

 

T 05 Katrin8:58 Uhr

Bei den Frauen liegt die Titelverteidigerin Nele Alder-Baerens weit in Führung. Sie dürfte jetzt ungefähr die Zweitplatzierte überrundet haben. Nele hat für die 40 km 2:53:34 h benötigt. Branka Hajek liegt auf Platz 2. Sie benötigte für 35 km 2:52:12. Rebecca Walter folgt mit geringem Abstand und folgte mit einer Zeit von 2:54:33. Sandra Fätsch aus Kandel folgt weitere 2 Minuten später und danach kommt Patrica Rolle. Katrin Tüg-Hilbert liegt aktuell auf Platz 8.

 

8:54 Uhr

Nach 40 km liegt Benedikt Hoffmann mit einer Zeit von 2:45:02 in Führung. André Collet (1:16 Rückstand), Frank Merrbach (3:40), Niels Bubel (7:46) und Thomas Klingenberg (8:56) folgen.

 

8:36 Uhr

Auf Basis der aktuellen Prognosen aller Teilnehmer habe ich einmal eine Mannschaftswertung prognostiziert.

Mannschaft Mannschaft 50+ Verein
21:34:25   LG NORD Berlin Ultrateam
25:00:24 29:10:39 LG Mauerweg Berlin e.V.
25:13:50   LG NORD Berlin Ultrateam
25:45:00 27:53:29 LG Ultralauf
26:19:29   SV Schwindegg
28:09:17 28:09:17 LC BlueLiner
28:19:18   LG Ultralauf
28:55:47   LG Mauerweg Berlin e.V.
30:01:36   LG Mauerweg Berlin e.V.

Bei den Mauerweg-Läufern nehmen nicht alle Läufer an der DM teil. Im Moment ist LG Nord klar vorne. Um Platz 2 scheint es einen Dreikampf zwischen der zweiten Mannschaft von LG Nord, den Mauerwegläufern und der LG Ultralauf zu geben. 

Bei den Senioren wird es spannend um den Titel werden, da LG Ultralauf und BlueLiner fast gleichauf liegen.

 

8:10 Uhr

Ich wage einmal eine erste Prognoserechnung anzustellen:

Name Rd Zeit l. Runde Prog
HOFFMANN, Benedikt 5 1:43:38 20:45 6:54:53
COLLET, André 5 1:44:06 20:41 6:54:21
MERRBACH, Frank 5 1:46:50 21:00 7:01:50
BUBEL, Niels 5 1:48:38 21:30 7:11:08
ALDER-BAERENS, Nele 5 1:48:39 21:35 7:12:24
KLINGENBERGER, Thomas 5 1:49:09 21:42

7:14:39

 

Wenn die Top-Läufer das Tempo der letzten Runde halten würden, so käme die Zeit der letzten Spalte heraus. Die 7 Stundenmarke ist ebenso "magisch" wie die 7:15h, denn zweitere ist die Norm für die Einsätze in der Nationalmannschaft. Ich denke, dass Niels und Thomas dieses als Ziel haben. Aktuell sind beide noch auf Kurs!

 

7:46 Uhr

In der vierten Runde war Benedikt Hoffmann 30 Sekunden schneller als André Collet. Jetzt sind sie wieder gleich schnell gewesen, aber die 28 sec Vorsprung stehen. Für die ersten 5 Runden also 25 Kilometer benötigten sie 1:43:38 und 1:44:06. Frank Merrbach hat einen Rückstand von 3:12 auf Benedikt

 

7:38 Uhr

Thomas Klingenberger hat nach bereits 1:27:28 die 20 km voll. Wieder eine Runde in 21:47. Es war seine schnellste, aber er läuft unglaublich konstant, denn seine langsamste Runde war 21:58. Er liegt mit einem Rückstand von gut 4 Minuten auf Platz 5 bei den Männern.

 

7:30 Uhr

Dirk Minnebusch lief die ersten 3 Runden sehr gleichmäßig im Bereich 28:30 min je Runde. Er liegt aktuell auf Platz 52 der Gesamtwertung.

T 03 Dirk

 

7:15 Uhr

Unsere Läufer sind alle gut bei km 10 durchgekommen. Katrin liegt in der Frauenwertung aktuell auf Platz 9.

Pl. Name Verein Zeit
38. SCHÖNE, Helmut LG Ultralauf 53:21:00
44. KRAUSS, Roland LG Ultralauf 54:20:00
45. VOGL, Konrad LG Ultralauf 54:41:00
53. MINNEBUSCH, Dirk LG Ultralauf 57:29:00
60. TÜG-HILBERT, Katrin LG Ultralauf 58:22:00
62. KRUSE, Jens LG Ultralauf 58:32:00
63. METZGER, Wolfgang LG Ultralauf 58:33:00

 

Samstag 7:15 Uhr

Liveticker klappt nun. Der Link steht oben (http://my5.raceresult.com/61554/results?lang=de#)

Nach 3 Runden sieht die Spitze so aus:

1. HOFFMANN, Benedikt TSG 1845 Heilbronn 01:02:17
2. COLLET, André Aachener TG 01:02:17
3. MERRBACH, Frank LG NORD Berlin Ultrateam 01:04:56
4. ALDER-BAERENS, Nele Ultra Sport Club Marburg 01:05:18
5. RODRIGUEZ BAENA, Rafael TC Kray 1892 e.V. 01:05:41
6. KLINGENBERGER, Thomas LG Ultralauf 01:05:41
7. BUBEL, Niels LG NORD Berlin Ultrateam 01:05:42
8. JAKOB, Christian SV Schwindegg 01:07:04
9. BRADE, Benjamin LG NORD Berlin Ultrateam 01:07:10

 

Samstag 6:25 Uhr 

Die Live-Ergebnisse funktionieren zurzeit nicht oder ich greife auf die falsche Seite zu. Kann jemand helfen? 

Dieser Link steht in der Vorabinfo an die Teilnehmer, aber aktuell ist der Reiter "Ergebnisse" ausblendet:

http://my4.raceresult.com/61554/results?lang=de

Ich bin da jetzt leider etwas ratlos.

 

Samstag 6:15 Uhr 

Der Streckensprecher Ecky Broy postete gen 4 Uhr auf Facebook:

Gleich gehts in den Plänterwald. Dort startet um 6 Uhr die 30. Deutsche Meisterschaft im 100 km Straßenlauf mit 98 Läuferinnen und Läufern auf der bekannten 5 km Runde. Um 9 Uhr startet noch ein 50 km Lauf. Wetter wird gut, Stimmung ist schon gut. Ich werde als Sprecher wieder alles geben . Um 19 Uhr ist Zielschluss

Wie es aussieht, gab es keine Nachmeldungen auf der 100km-Strecke.

Samstag, 5:30 Uhr 

Der Pavillon steht. Die Verpflegungstische sind eingerichtet. Unsere neue Vereinsfahne kommt auch zum Einsatz. Noch 30 MInuten bis zum Start.

 T 02 Pav

Freitag, 19:30

T 01 Freitag

Ein Teil der Mannschaft bei der Pastaparty. (Bild: Christian)

 

Hinweis zum LIVE-Ticker:

Falls ihr Fragen, Anregungen, Texte oder Bilder zur Veröffentlich habt, bitte an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! schicken. Von einer Freigabe zur Veröffentlichung gehe ich dann aus oder vermerkt es bitte.
Gerne könnt ihr aber auch diskutieren und Kommentare geben. Dazu haben wir einen Beitrag auf unserer Facebookseite erstellt:

 

Text: Michael Irrgang, Bilder: Christian Mohr, 23./ 24.6.2017