Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

Termine

Logo160

30.3.2019
DM 50km, Störitz

14.4.2019
6h, Mörfelden

25.-28.04.2019
Trainingslager, Zierenberg

8.6.2019
DM Ultratrail, Reichweiler

24./25.8.2019
DM 24h BUF, Bottrop

21.9.2019
100km, Kandel

(tw nicht offiziell)

 

Kilometerspiel:

Unser 1. Team in der 1. Liga

 

Unser 2. Team in der 3. Liga

 

Silver IAU Label 2019Anfang der Woche erhielten wir vom IAU Director Jan Vandendriessche die Nachricht, dass wir für unser Bottroper Ultralauf Festival, kurz BUF, das Silber Label erhalten. Damit sind wir nach dem aktuellen DUV-Kalender die einzige Veranstaltung in Deutschland in diesem Jahr mit dieser Auszeichnung. 

Verliehen wird das Label unter anderem für eine bestenlistefähige Strecke sowie hervorragende Ergebnisse in der Vergangenheit.

In den ersten drei Jahren der Durchführung gab es neben vielen persönlichen Bestleistungen einige Deutsche Rekorde zu verzeichnen, sowohl im 6h-, 12h- und insbesondere im 24h-Lauf, bei dem es beispielsweise im letzten Jahr gleich 3 Altersklassenrekorde zu feiern gab.

1 4 Anke

Die Siegerin des 24h-Laufes Anke Libuda am frühen Morgen eines tollen Wettkampfes. Ihre 232,7 km bedeuteten persönliche Bestleistung, 1. Platz der Jahresbestenliste in Deutschland, neuer Deutscher Rekord in der Altersklasse W35 und Erreichung der LG Ultralauf Leistungsmedaille in Gold.

Notwendigen Faktoren für gute Leistungen gibt es gleich mehrere. Zunächst muss die Strecke flach, eben und kurvenarm sein, idealerweise im Sommer schattig. Da haben wir im Batenbrockpark in Bottrop wirklich eine sehr schöne und attraktive Location gefunden. Aber auch die Stimmung an der Strecke ist wichtig, denn stets durchläuft ein Teilnehmer Motivationskrisen, die durch begeisterte Betreuer, Helfer und Mitläufer gemeinsam leichter überwunden werden können. Dazu gehöeren auch gute Musik, Moderation, medizinische und physiotherapeutische Betreuung, interessierte Zuschauer, Zwischenergebnisse und anderes.

Auch die Infrastruktur muss passen und das fängt mit Platz für die Betreuer und einer großen, weitläufigen Betreuungszone an, der Versorgungsstand muss großzügig und gut ausgestattet und insbesondere so organisiert sein, dass schnelle Läuferinnen und Läufer nicht durch stehende Teilnehmer behindert werden.

Wir freuen uns schon auf die Austragung 2019, bei der wir den 12h-Lauf durch einen 100km-Wettkampf ersetzt und erstmalig 24h-Laufstaffeln in unser Wettkampfangebot aufgenommen haben. Die 24h-Läufer haben die Möglichkeit, an der Deutschen Meisterschaft teilzunehmen, aber für alle Teilnehmer in allen Disziplinen gibt es viel zu gewinnen: Pokale, Tassen, Teilnehmer-Medaillen und die LGU Leistungsmedaillen. Diese gibt es in Gold, Silber und Bronze und wird unabhängig der Platzierung für sehr gute Leistungen vergeben. Details befinden sich in der Ausschreibung. Einige Neuerungen an der Strecke wird es auch geben: Eine Kurve wird entschärft und bei der Beleuchtung wollen wir Romantik durch Helligkeit ersetzen.

Im letzten Jahr waren wir übrigens mit 180 Einträgen in der DUV-Datenbank der größte 24h-Lauf in Deutschland und Nr. 6 in der Welt und würden gerne daran in diesem Jahr anknüpfen.

Alle Informationen, insbesondere die Ausschreibung und den Link zum Anmeldeportal findet ihr hier.

Text und Bild: Michael Irrgang, 30.01.2019

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND NUTZUNGSHINWEISE LESEN EINVERSTANDEN