Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

Seit 2015 veranstaltet die DUV eine Vereinsmeisterschaft unter dem Titel „Ultramarathon Bundesliga“. Nach drei zweiten Plätzen in den vergangenen Jahren konnte das Team der LG Ultralauf in diesem Jahr erstmalig die Meisterschaft gewinnen.

BL Tabelle 2019

Die Ziele der Einführung waren, die Meisterschaften attraktiver zu machen und die Vereine, insbesondere die DUV-Förderstützpunkte zu stärken, da eine gute Tagesplatzierung nur mit guten Mannschaften zu erzielen ist. Meister wird ein Verein, wenn die Mitglieder bei den fünf Meisterschaften im Ultralaufbereich gut abschneiden.

Je Meisterschaft (Lauftag) werden die Einzel- und Mannschaftsergebnisse mit einigen Sonderregelungen in Punkten bewertet und addiert. Das sind in der Tabelle die Rohpunkte. Daraus ergibt sich ein Ranking der Vereine und je nach Platz eine definierte Anzahl von Wertungspunkten. Entscheidend für die Tabelle sind letztendlich die Wertungspunkte und als nachgelagertes Kriterium bei Gleichheit die Rohpunkte.

Das genaue Regelwerk sowie die vollständige Tabelle kann auf der Statistikseite der DUV nachgelesen werden: hier klicken.

Der Tagessieger eines Lauftages bekommt den Titel „Mannschaft des Tages“. Gab es in den vergangenen Jahren in einer Saison teilweise vier verschiedene Vereine, die den Tagessieg erringen konnten, weil sich einige Vereine auf einzelne Disziplinen spezialisiert haben oder andere aufgrund der räumlichen Nähe ein großes, leistungsstarkes Team mobilisieren konnten, so erzielte dieses Jahr die LG Ultralauf vier Tagessiege, davon in Mörfelden (6h) und Bottrop (24h) recht souverän, in Kandel (100km) recht knapp. In Bottrop wurde mit 99 Rohpunkten der höchste jemals erzielte Wert seit Einführung der Rohpunkte geschafft.

BL MdT 2019

Ausblick

Die Überlegenheit der LG Ultralauf in diesem Jahr ist etwas überraschend und eher dem Umstand geschuldet, dass andere Vereine bei den Meisterschaften schwächer als sonst vertreten waren. So brachten selbst größere Vereine oftmals keine Mannschaft in die Wertung. Die Teilnehmerzahlen bei den Meisterschaften lagen dieses Jahr deutlich unter den Werten der Vergangenheit. Möglicherweise hängt das auch damit zusammen, dass in diesem Jahr neben den 100km-Meisterschaften drei weitere Meisterschaften nun vom DLV veranstaltet wurden.

Klar ist, dass die Attraktivität der Bundesliga direkt mit der Attraktivität der Meisterschaften zusammenhängt. Spannende Wettkämpfe sind dann zu erwarten, wenn auch kleinere Vereine die Chance auf ein gutes Abschneiden haben, zumindest an einem Lauftag und die Aussicht auf den Titel „Mannschaft des Tages“. Wie die Vergangenheit zeigt, ist das bei dem aktuellen Regelwerk durchaus möglich, es erfordert allerdings eine gewisse Präsenz. Dennoch werden gerade im DUV-Sportausschuss moderate Anpassungen der Berechnungen diskutiert.

K100B

Unser erfolgreiches Läufer- und Betreuungsteam aus Kandel: Eine gute Frauen-, Männer- und Männer50+-Mannschaft legten den Grundstein für den Vereinserfolg bei der 100km DM.

Für viele unsere Mitglieder sind die Deutschen Meisterschaften die wichtigsten Veranstaltungen im Jahr und so freuen wir uns schon auf eine neue Bundesligasaison 2020.

Text, Grafiken und Bild: Michael Irrgang, 13.10.2019

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND NUTZUNGSHINWEISE LESEN EINVERSTANDEN