Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

Letzte Woche in Rodgau wurde im Rahmen der Siegerehrung des DUV-Cups 2019 der Termin der bis dahin ausstehenden 24h-Meisterschaft und die finale Liste der DUV-Cup-Läufe 2020 bekannt gegeben.

Der SV Schwindegg, der in der Vergangenheit Anfang Oktober stets einen 6h-Lauf ausrichtete, wird vermutlich in diesem Jahr die 24h DM ausrichten! Damit stehen die Termine "unter Vorbehalt" fest. Diese Formulierung klingt "unsicher" - ist es aber nicht, sondern hängt mit dem Vergabeprozess der DLV-Meisterschaften zusammen. Daraus resultiert, dass auch die offiziellen DLV-Ausschreibungen noch nicht vorliegen, allerdings sind hier keine Überraschungen zu erwarten. Ganz wichtig ist natürlich die Startberechtigung, also wer an den Meisterschaften teilnehmen kann. 

Die 6h DM ist die einzige, die von der DUV ausgerichtet wird. Hier reicht die deutsche Staatsangehörigkeit. Bei den vier anderen Meisterschaften ist außerdem zwingend ein DLV-Startpass bei einem Leichtathletik-Verein erforderlich. Als vereinsloser Läufer kann man meist recht einfach sich einem Verein anschließen und einen Startpass bekommen. Wer einen Verein sucht, sollte zunächst einmal unter den DUV-Förderstützpunkten und den Mannschaften der Ultramarathon Bundesliga suchen, wo es viele Gleichgesinnte gibt, falls man in seiner unmittelbaren Region keinen geeigneten Verein findet.

Die Meisterschaftstermine

  • 28.03.2020, 100km, Störitz
  • 05.04.2020, 6h, Herne
  • 01.08.2020, Ultratrail, Ruhpolding
  • 03.10.2020, 24h, Schwindegg
  • 08.11.2020, 50km, Bottrop

Von der 6h-DM abgesehen sind die Meisterschaften also etwas für Vereinsläufer und Vereinsmannschaften. Die Ultramarathon Bundesliga ist ein Wettbewerb der Vereine, bei dem es darum geht, bei den fünf Meisterschaften erfolgreich abzuschneiden.

DU Cup 2020

Ein Wettbewerb für alle Ultrläuferinnen und -läufer ist der DUV-Cup. Hier kann jeder mitmachen und vielleicht sogar etwas gewinnen. In die Cup-Ergebnislsite kommt, wer an mindestens 3 (und höchstens 4) Cup-Läufen in die Wertung kommt. Dabei muss mindestens 1 Lauf aus beiden Pools enthalten sein. Wurden im letzten Jahr die Meisterschaftsläufe von dem Cup ausgeschlossen, so sind sie dieses Jahr wieder integriert, um den Meisterschaftsläufern ebenfalls die Teilnahme am Cup möglich zu machen. Die Attraktivität ist auch deswegen hoch, weil es pro Geschlecht drei Altersklassen gibt und außerdem schöne Preise winken.

Cup-Termine - Pool 1

  • 25.01.          Rodgau 50km
  • 21.03.          Schweriner Seentrail 61 km
  • 05.04.          Herne (DUV DM)  6h
  • 05.09.          Bottrop (BUF) 6h
  • 24.10.          Schwäbisch Gmünd 50 km
  • 08.11.          Bottrop (DLV DM) 50 km

Cup-Termine - Pool 2

  • 28.03.          Grünheide (DLV DM) 100 km
  • 16.05.          Rennsteiglauf 73 km
  • 20.06.          Zugspitz Ultratrail 102,5 km
  • 27.06.          Sachsentrail 70,3 km
  • 01.08.          Chiemgau 100 (DLV DM Ultratrail) 100 km
  • 03.10.          Schwindegg (DLV DM) 24h

Logo4 gr 660

Wir freuen uns natürlich sehr, dass wir mit unserer BUF-Veranstaltung in den Cup aufgenommen wurden und hoffen natürlich auf viele Extra-Teilnehmer. In der Tat scheint der Termin für einen Formtest für die später stattfindende 24h DM günstig zu sein. Wem die 6h etwas zu wenig ist und lieber 100 km oder 100 Meilen laufen möchte, hat die Option am 24h-Lauf teilzunehmen und nach den gewünschten Distanzen oder Zeiten das Rennen zu beenden. Immerhin gibt es für diese Strecken bestenlistenfähige Zwischenzeiten.

Text: Michael Irrgang, 05.02.2020

 

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.