Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

Mannschaft des Tages LSG Karlsruhe - vor dem Start bei Sonnenschein!

2016 Basel 3

Die schweren Bedingungen mit 20 Stunden kaltem Dauerregen machten Betreuern und Läufern bei der DUV DM über 24 Stunden, die vom 30. April bis zum 1. Mai in Basel ausgetragen wurde, schwer zu schaffen. Der spannende Vergleich der Mannschaften, die Ultramarathon Bundesliga, wurde erst in den letzten beiden Stunden durch minimale Verschiebungen in der Tabelle knapp zu Gunsten des Teams aus Karlsruhe entschieden, welches daher den Titel „Mannschaft des Tages“ errang.

2016 Ergebnis 24h

Karlsruhe galt zunächst als hoher Favorit, da das Team als einziges eine Frauenmannschaft am Start hatte. Als die Mannschaft jedoch platzte, war der Ausgang der Vereins-Sonderwertung völlig offen und virtuelle Auswertungen zeigten überwiegend die LG Nord Berlin vorne, zwischendurch mal die LG DUV. Mitentscheidend war letztendlich der knappe Ausgang der Männer-Mannschafts-Wertung. Hier konnten sich am Ende zwar die Läufer von TSV Wolfratshausen vor Karlsruhe durchsetzen und erfolgreich ihren Mannschaftstitel verteidigen, doch ging die Bundesligawertung an die Kalrsruher, die mit ihrer Mannschaft den zweiten Platz belegten.

Basel Wolfratshausen640

Nach einem packenden Rennverlauf konnten die Männer um Günter Marhold den Mannschaftstitel für ihr Team TSV Wolfratshausen gewinnen und dadurch ihren Titel vom Vorjahr wiederholen.

2016 Gesamt 24h
Durch das Gewinnen von 29 Punkten machte die LSG Karlsruhe einen großen Sprung von Platz 13 auf Platz 5, die LG DUV verbesserte sich von Platz 3 auf Platz 2. Wolfratshausen, ein auf den 24h-Lauf spezialisierter Verein, konnte „aus dem Nichts“ auf Platz 12 springen. Die LG Nord konnte ihren Vorsprung ausbauen und ist vor der letzten Meisterschaft im August in Leipzig uneinholbar vorne.

2016 Basel 1

Alle 5 Männer-Mannschaften hatten jeweils einen TOP-Läufer unter den geehrten, besten 6 Einzelläufern der Gesamtwertung.

Von links: 

2. Hilmar Langpeter, TV Rot am See
1. Stu Thoms, LG Nord Berlin Ultrateam
3. Günter Marhold, TSV Wolfratshausen
4. Jens Lukas, LSG Karlsruhe
5. Benedikt Rieker, LSG Weiher
6. Oliver Ruf, LG DUV

 

2016 Basel 2

Einen packenden Zweikampf lieferten sich auch die Teams Männer 50+ mit besserem Ausgang für Karlsruhe vor LG DUV.

 

Text und Auswertungen Michael Irrgang, je ein Bild von Regina Berger-Schmitt und Thomas Fuchs, Bilder der Siegerehrung von Christian Mohr, 1.5. 2016

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.