Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

HDJ 1Hans-Dieter hat dieses Jahr unglaubliches geleistet. Letztes Jahr wurde er 65 Jahre alt und erlebte ein wunderbares Jahr, welches von vielen schönen Erlebnissen und Erfolgen gekrönt war. Vor 30 Jahren (1988) lief er seinen Ultramarathon, den Rennsteiglauf, an dem mittlerweile 16mal teilnahm. Er liebt die Trails, kann aber auch flach und schreckt manchmal sogar vor Kurzdistanzen nicht zurück – vielleicht sein Geheimnis, denn sein altersbedingter Leistungsrückgang ist außergewöhnlich gering. Seit 15 Jahren gewinnt er fast jedes Mal seine Altersklasse! Beim London-Marathon in sagenhaften 3:00 Stunden!

Trotz seiner über Jahrzehnte gewonnene Lauferfahrung ist er immer noch hochmotiviert und ehrgeizig. 2017 sollte nun konsequent der Schritt hin zu den langen Strecken vollzogen werden. Und es wurde sein Jahr! Das sagte er selbst in einem Rückblick:

2017 war mein bisher erfolgreichstes Laufjahr - und das erste Jahr als Mitglied der LG Ultralauf! Fast 5000 Km bin ich gelaufen, im Training und bei Wettkämpfen - 3x Deutscher Meister, Altersklassensiege beim London-Marathon und beim Rennsteig-Supermarathon - doch fast kurios, die größten emotionalen Momente bereitete der einzige Wettkampf bei dem ich nicht auf dem Podest stand - erfolgreich gefinisht den Transalpine Run, zusammen mit Falk Sittner! 2018 kann beginnen - neue Herausforderungen warten!

Bei der ersten DM in Münster verpasste er der 14 Jahre alten Deutschen Rekord seiner Altersklasse nur um wenige Meter, bei der Ultratrailmeisterschaft an der Zugspitze stürzte er 3 km vor dem Ziel und kämpfte sich trotz einer blutenden Wunde am Kopf ins Ziel, beim 50km-Lauf in Schwäbisch Gmünd gewann mit exakt 30 Minuten Vorsprung seine Altersklasse. Neben seinen drei AK-Siegen war insbesondere seine Leistung ausschlaggebend für unsere großen Erfolge bei der Mannschaftswertung 50+.

Wir sind mächtig stolz darauf, dass so ein sympathischer Mensch und toller Läufer sich uns angeschlossen hat. Die DUV hat ihn nun zum „Sportler der Jahres“ in der Kategorie „Seniorensportler“ nominiert. Um für ihn zu stimmen, müsst ihr dem Wahlausschuss (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! ) formlos eine Mail schreiben und für ihn stimmen. Stimmberechtigt sind allerdings nur DUV-Mitglieder. Wählen kann man bis zum 20. Januar.

Wichtig (Auszug von der DUV-Seite):

Ohne die Nennung Eures Namens und eurer Anschrift inklusive Telefonnummer oder E-Mail können wir die Stimmabgabe nicht werten, denn wir wollen sicherstellen, dass nur DUV-Mitglieder und jedes auch nur 1 x ihre Sportler des Jahres wählen.

Alle Details und insbesondere die anderen Wertungskategorien und Nominierten findet ihr hier: https://www.d-u-v.org/index.php/berichte-news/103853-aufruf-zur-wahl-der-duv-sportler-des-jahres

HDJ 2

Hans-Dieter Jancker mit seinen Kollegen der Mannschaft 50+ Walter Hösch und Jens Kruse.

Ein schönes Porträt von ihm ist hier zu lesen: https://laufszene-sachsen.de/blog/trailrunning/zu-besuch-bei-laeufer-urgestein-hans-dieter-jancker/

Text: Michael Irrgang, Bilder Archiv von Schwäbisch Gmünd, 16.01.2018

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND NUTZUNGSHINWEISE LESEN EINVERSTANDEN