Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

20180517 Bild1

Bild 1: Unser erstes Team guckt sich gerade Bali an.

Beim Kilometerspiel hat unser Team in der 1. Liga als erstes den Äquator überquert und befindet sich zurzeit auf der Urlaubsinsel Bali. Ich habe die Vermutung, dass die anderen Teams mit großem Abstand hinter uns bleiben, um sicher zu sein, dass man auf der Südhalbkugel nicht runterfällt. Es sollen immer noch Personen glauben, dass die Erde eine Scheibe sei.
Die Plätze 2-4 sind zurzeit wieder hart umkämpft. Da könnte man etwas neidisch werden, da es für uns im Moment nicht so spannend ist. Für uns stellt sich die Frage, wieweit wir diese Saison kommen. Beim Südpol werden wir sicherlich noch vorbei laufen. Aber schaffen wir es bis nach Argentinien? Oder sogar bis nach Mittelamerika? Ihr könnt mal einen Tipp abgeben. Die Saison endet am 1.7.2018. Dann geht es wieder von vorne los.

20180517 Bild2

Bild 2: Wie weit geht es in dieser Saison?

Bis zum 1.7.2018 hat unser zweites Team noch Zeit in einer wahnsinnigen Aufholjagd noch einen der ersten 10 Plätze zu erreichen, die zum Aufstieg in die 5. Liga berechtigen. Die glorreichen Sieben haben heute Verstärkung durch unser neues Mitglied Bine erhalten. Sie hat für die letzten 10 Wochen über 600 km nachgetragen, so dass das Team auf Platz 43 vorgesprintet ist. Bis zum 10. Platz müssen noch ca. 2.600 km aufgeholt werden. Das ist vermutlich nur zu schaffen, wenn sich noch drei oder vier neue Mitspieler finden, die ebenfalls einen Haufen Kilometer nachtragen. Die jetzt glorreichen Acht freuen sich auf jeden Fall über Verstärkung. Wer mitspielen möchte, schaut sich kurz die recht einfachen Spielregeln an und sollte sich mit Hilfe des Handbuchs anmelden. Ich habe über den Messenger von Facebook eine Bestätigungsgruppe gegründet, so dass die neuen Mitspieler schnell ins Team aufgenommen werden können.

20180517 Bild3

Bild 3: Unser zweites Team muss bis Platz 10 ca. 2.600 km aufholen. Über Verstärkung würden sich die glorreichen Acht freuen.

Die Wochenwertung hat dieses Mal Jens mit 171 km gewonnen. Auf Platz 2 konnte sich knapp Jonathan mit 153 km vor Franz mit 152 ins Ziel retten. Bei den Frauen hat diese Woche Claudia mit 140 km knapp die Nase vorn vor Heide mit 136 km. Kirsten folgt mit 109 km auf Platz 3.

Letzte Woche ist mein Selbstversuch ein neues Bild hochzuladen glatt schief gegangen. Olzo hat daraufhin die Sache etwas vereinfacht. Es gibt nun eine Funktion „Thumbnail“, mit der man das hochgeladene Bild zuschneiden lassen und als Profilbild anzeigen lassen kann. Einfach mal ausprobieren für alle, deren Bild nicht angezeigt wird oder die noch keins haben. Ihr kommt dorthin, wenn ihr über euer Profil auf „Profil bearbeiten“ klickt und dann bei „sonstiges 3/4“ auf hochladen klickt. Dann müsst ihr noch ein Bild auswählen und hochladen und könnt es anschließend mit Thumbnail bearbeiten lassen.
Zuletzt noch die übliche Bitte an die Nachzügler ihre Kilometer nachzutragen.

20180517 Bild4

Bild 5: Bei “Profil bearbeiten“ kann man Bilder hochladen.

20180522 Bild5

Bild 5: Mit dem Anklicken der Funktion „Profil-Thumbnail“ wird euer hochgeladenes Bild automatisch zugeschnitten und als Profilbild gespeichert.
Bis nächste Woche.
Text und Bilder Jens Allerheiligen 17.05.2018

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.
DATENSCHUTZERKLÄRUNG UND NUTZUNGSHINWEISE LESEN EINVERSTANDEN