Laufgemeinschaft der Deutschen Ultramarathon-Vereinigung e.V.

Das Programm setzt sich aus Theorie- und Praxis-Elementen zusammen. Der Schwerpunkt liegt auf das Verstehen der verschiedenen Trainingselemente, damit die Teilnehmer lernen, ihr Training eigenständig zu planen. In den Praxisteilen geht es daher darum, verschiedene Übungen zu erlernen und sie zu verstehen. Die Agenda kann noch geändert werden. Gerne können Teilnehmer Vorträge zu schönen Lauferlebnissen oder zu ihrem Training vorschlagen und halten. 

Nachmittags haben wir immer noch eine kleine Kaffeepause.

Donnerstag  
14:00 Uhr Einchecken, Kennenlernen
15:00 Uhr Einleitung Ultramarathon (T)
16:30 Uhr Koordinationstraining (P)
18:30 Uhr Essen
19:30 Uhr Grundlagen Ultramarathontraining (T)
   
Freitag  
7:00 Uhr Morgenrunde laufen in 2 Leistungsgruppen (P)
8:30 Uhr Frühstück
9:00 Uhr Athletiktraining (T, P)
13:00 Uhr Mittag
14:00 Uhr Trainingselemente Trailrunning (T, P)
18:30 Uhr Abendessen
19:30 Uhr Erste Hilfe (T, P)
   
Samstag Ab Samstagnachmittag nehmen die Olympia-Teilnehmer an der Veranstaltung teil
8:00 Uhr Frühstück
9:00 Uhr HOMAS, 3 Runden um den Sorpesee, bei Bedarf auch weniger
15:00 Uhr Kaffee&Kuchen
16:00 Uhr Regeneration (T)
16:30 Uhr Geschichte von Marathon, Olympia und dem Spartathlon
18:30 Uhr Abendessen
20:00 Uhr Ernährung (T)
   
Sonntag Olympia-Teilnehmer reisen nach dem Frühstück ab
7:00 Uhr Morgenrunde laufen mit Athletik-Elementen
8:30 Uhr Frühstück
9:15 Uhr Trainingsplanung & -protokollierung
9:30 Uhr Trainingspläne für 100km und Trailrunning
11:00 Uhr Renntaktik für 100km und Trailrunning
12:30 Uhr Feedback
13:00 Uhr Mittag

 T=Theorie, P=Praxis

Stand: 18.11.2020

Bitte beachten Sie, dass unsere Webseite Cookies zur Verbesserung und Gewährleistung der Funktionalität verwendet. Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise, bevor Sie unsere Seite nutzen. Indem Sie auf unserer Seite weitersurfen oder auf den Einverstanden-Button klicken, bestätigen Sie, dass Sie unsere Datenschutzerklärung und Nutzungshinweise gelesen haben und damit einverstanden sind.